Bitte deaktiviere Deinen AdBlocker auf Randaris damit wir auch weiterhin in der Lage sind diese Webseite zu betreiben.

Zaion: I Wish You Were Here

Zaion: I Wish You Were Here Detailansicht

zu den Episoden
5,45
19 Bewertungen
Bewertungsverteilung in %:
  • 1
    17
  • 2
    0
  • 3
    11
  • 4
    11
  • 5
    6
  • 6
    22
  • 7
    6
  • 8
    22
  • 9
    6
  • 10
    0

Beschreibung:

Japan in der Zukunft: Ein böser Virus lässt Menschen zu willenlosen Monstern mutieren, die andere Menschen bei Befall ebenfalls damit infizieren.
Die Regierung hat daher eine Spezialeinheit gebildet, die mit Hilfe von Nano-Sonden in ihren Körper eine Art "Rüstung" bekommen und so unempflindlich gegen die Monster kämpfen können.
Doch der Virus ist mutationsfähiger als angenommen und so werden die Nano-Sonden ebenfalls befallen. Mit verherrenden Folgen.
Nur noch ein Mädchen, welches ihr Leben ohne Zukunfperspektive verbracht hat, hat die Gabe durch einen "Verstärker" die Monster und damit den Virus zu besiegen. Doch ist sie wirklich bereit für den Kampf?
Behilflich kann da einer Soldat der Spezialeinheit werden als sich die beiden näher kennenlernen...aber der Virus lauert schon ihn ihm...

In Grunde genommen, eine eher klischeehafte Story (ein Mensch der alles "umreißen" kann) sorgt auch gleich dafür, das so gut wie keine Fragen groß beantwortet werden.
Wieso gibst den Virus? Warum hat das Mädchen die Gabe? Warum sind einige Wissenschaftler erst der Meinung "ja wir schaffen es auch ohne Prinzessin" und später gleich zu sagen "Ohne sie sind wir verloren"?
Zwar rührt die Liebesbeziehung etwas, die Gefühle beider wird ausführlich durchleuchtet...aber dennoch eher Harmlos und eigentlich vohersehbar.
Einzig der Schluss überzeugt doch etwas, wobei man am Ende mehr mit großen Fragezeichen dahinschaut und nur ein Entscheidener Satz alles über das eigentliche "Vorhaben" des Virus in Monstergestallt erzählt.

Quellen: randaris, mal, anisearch und anidb

Von Mitgliedern empfohlen:

Es hat noch niemand eine Empfehlung abgegeben.

Episodenauswahl:

Episoden für die gewünschte Sprache können mit einem Klick auf den Balken geöffnet bzw. geschlossen werden.