Bitte deaktiviere Deinen AdBlocker auf Randaris damit wir auch weiterhin in der Lage sind diese Webseite zu betreiben.

Aa! Megami-sama! (2011)

Aa! Megami-sama! (2011) Detailansicht

zu den Episoden
7,59
89 Bewertungen
Bewertungsverteilung in %:
  • 1
    0
  • 2
    0
  • 3
    1
  • 4
    1
  • 5
    7
  • 6
    12
  • 7
    20
  • 8
    34
  • 9
    12
  • 10
    12
  • Synonyme:
    Ah! My Goddess! (2011), Ah! My Goddess! Always Together
  • Jahr:
    2011
  • Genre:
  • Episoden:
    3 / 3
  • Tags:
    Episodisch, Gegenwart, Himmlische Wesen, Zeitgenössische Fantasy
  • Angesehen:
    9918
  • Typ:
    OVA
  • Fansub-Gruppen:
  • Trailer:

Beschreibung:

Episode 1 (Forever Together): Ein Vergnügungspark, den Keiichi zusammen mit Belldandy einst besuchte, wird geschlossen, weshalb sie sich entscheiden, zu einem längst überfälligen Ausflug noch einmal am letzten Öffnungstag hinzugehen. Zwischenzeitlich droht ausuferndes Glück in der Welt die Göttinnen überflüssig zu machen und es stellt sich heraus, dass die Quelle dessen Belldandy ist. Urd und Skuld müssen herausfinden, was Belldandys Glück so zum Überfließen bringt, bevor es außer Kontrolle gerät und die Anwesenheits-Berechtigung der Göttinnen auf der Erde vernichtet.

Episode 2 (Hunters & Hunters): Eir und Saga, zwei arrogante Zwillinge von der Seizu Girls Academy der Elite-Göttinnen und angehende Bewerberinnen beim Göttinnen-Hilfsdienst, tauchen unangekündigt in Keiichis Haus auf, um Belldandy als "ehemaligen Champion" zu einem Duell im "Muschelsammeln" herauszufordern. Nach kurzem Nachdenken akzeptiert Belldandy die Herausforderung, und Keiichi bietet sich als ihr Teampartner an. Doch was der Junge für ein Kinderspiel hielt, stellt sich als die jährliche Debugging-Session des Himmelscomputers Yggdrasil heraus, bei der die Bugs in Monster (Low-Tides) verwandelt wurden, um die Veranstaltung unterhaltsamer zu machen - und dies in knappen Bikinis an einem weiten Sandstrand! Zudem gehen Gerüchte um, dieses Jahr werde womöglich der berüchtigte "Illusionäre König der Low-Tides" auftauchen, der nur einmal alle 2000 Jahre erscheint.

Episode 3 (Dive! Life! Love!) Eir und Saga sind gerade frisch dem technischen Hilfsdienst der Göttinen beigetreten und erhalten auch promt ihren ersten Auftrag. Da dieser aber ihre Kompetenzen leicht übersteigt bitten sie Belldandy um Hilfe. Doch auch für Belldandy ist der Wunsch nicht so einfach zu erfüllen, weswegen sie Keiichi und ihre Schwestern um Beistand bittet.

Quellen: randaris, mal, anisearch und anidb

Von Mitgliedern empfohlen:

Alle Empfehlungen ansehen

Episodenauswahl:

Episoden für die gewünschte Sprache können mit einem Klick auf den Balken geöffnet bzw. geschlossen werden.