Bitte deaktiviere Deinen AdBlocker auf Randaris damit wir auch weiterhin in der Lage sind diese Webseite zu betreiben.

Ie Naki Ko Remi

Ie Naki Ko Remi Detailansicht

zu den Episoden
7,69
2 Bewertungen
Bewertungsverteilung in %:
  • 1
    0
  • 2
    0
  • 3
    0
  • 4
    0
  • 5
    0
  • 6
    0
  • 7
    0
  • 8
    50
  • 9
    0
  • 10
    50
  • Synonyme:
    Sans Famille, Ie Naki Ko Rémi, Ie Naki Ko Remy, Sekai Meisaku Gekijou, Homeless Child Remi, Remi, Nobody's Girl
  • Jahr:
    1996
  • Episoden:
    26 / 26
  • Angesehen:
    484
  • Typ:
    TV Serie

Beschreibung:

Remy, ein fröhliches und gutherziges Mädchen, lebt zusammen mit ihrer Mutter in einem französischen Städtchen. Eines Tages kehrt ihr Vater nach Hause zurück, der lange Zeit in einer anderen Stadt gearbeitet hat. Ihr Vater erzählt ihr dann auch, dass sie nicht die leibliche Tochter der beiden ist und sie wird dann auch noch fast an einen bösen Sklavenhändler verkauft. Vitaris, ein umherziehender Unterhalter, hilft ihr aus dieser misslichen Lage. Vitaris erkennt ihr Talent als Sängerin und beschließt, sie in seine Truppe aufzunehmen. Remy startet ihre Reise mit Vitaris und dessen animalischer Truppe. Beim kurzweiligen Besuch in einer Stadt begegnet Remy ihrer leiblichen Mutter und ihrem Bruder, Arthur und sie lernen sich besser kennen, die Wahrheit, dass die beiden mit ihr verwandt sind, kennt sie in diesem Moment jedoch noch nicht. Ohne zu realisieren, dass die beiden ihre eigentliche Familie sind, zieht sie weiter nach Paris. Danach stirbt auch noch Vitaris und Remy muss sich somit ganz alleine mit einigen Schwierigkeiten auseinandersetzen.

Quellen: randaris, mal, anisearch und anidb

Von Mitgliedern empfohlen:

Es hat noch niemand eine Empfehlung abgegeben.

Episodenauswahl:

Episoden für die gewünschte Sprache können mit einem Klick auf den Balken geöffnet bzw. geschlossen werden.